Suche

Gib deinen Suchbegriff ein, um Produkte zu finden oder Infos zu den neuesten Innovationen zu erhalten

Warm, wärmer, heiß

Gib deinen Standort an, um Sportgeschäfte, Produkte und Aktionen in deiner Nähe zu finden.

oder

Teilen

Softshell, Daune und Co.

Funktionstextilien

Jeder kennt das Gefühl nach sportlicher Aktivität oder körperlicher Anstrengung, wenn die Unterwäsche an der Haut klebt. Dieses unangenehme Empfinden gehört dank neuer Technologien bei Sporttextilien der Vergangenheit an. Die neuen Textilien transportieren die Feuchtigkeit ab und geben so der Haut ein angenehm trockenes Gefühl. Antibakterielle Fasern verhindern die Bildung von unangenehmen Gerüchen.

Um optimal für deine Aktivität ausgerüstet zu sein, empfehlen wir das Zwiebelprinzip. Hier werden mehrere Schichten kombiniert und man ist egal zu welcher Witterung oder Sportart optimal ausgerüstet.

Zwiebelprinzip

Kurz erklärt

Schicht 1:
Die erste Schicht liegt direkt am Körper. Sie transportiert die Feuchtigkeit weiter und unterstützt zusätzlich die Muskulatur.

Schicht 2:
Die zweite Schicht ist die Universal-Schicht. Sie wird aber auch wärmende Schicht genannt. Diese Schicht bietet dir Bewegungsfreiheit und isoliert bei Kälteeinflüsse.

Schicht 3:
Die oberste Schicht wird auch Schützende-Schicht genannt. Sie bietet dir einen Wetterschutz bei Wind, Regen und Schnee.

Softshell-Jacke

Der ideale Begleiter auf deiner Wandertour

Die modernen Softshell-Jacken sind Alleskönner. Sie versprechen viel, aber halten es auch. Auf jeder Wanderung bietet sie optimalen Tragekomfort und Wetterschutz.

Die Vorteile einer Sofshell-Jacke:

  • Wärmend
  • Atmungsaktiv
  • Leicht
  • Windabweisend
  • Robust
  • Sehr beweglich
  • Wasserabweisend

Pflegetipps

Waschen

Für eine gute Pflege deiner Softshell-Jacke ist es wichtig, diese regelmässig zu waschen. Während den sportlichen Aktivitäten verliert der Körper durch das Schwitzen Salze, die durch das Material aufgenommen werden. Am besten verwendest du zum Waschen ein Sportwaschmittel, das ist grundsätzlich rückstandsfrei. Verwende keinen Weichspüer. Die Jacke sollte möglichst kalt gewaschen werden und ohne Schleudergang.

 

Trocknen

Softshell-Jacken können auf der Leine getrocknet werden. Durch die Wärme kann die Imprägnierung der Softshell-Jacke wieder aufgefrischt werden. Für die Softshell-Pflege kannst du die Jacke auf niedrigster Stufe 15 Minuten in den Trockner geben oder die Jacke auf niedrigster Stufe bügeln. Vorsicht beim Einsatz von Wärme. Übermässige Hitze kann im schlimmsten Fall das Material zerstören.

 

Imprägnieren

Die Softshell-Jacke sollte von Zeit zu Zeit imprägniert werden. Es empfiehlt sich eine Sprühimprägnierung, die man im Freien auf die Jacke sprüht. Durch Wärmezufuhr wird die Imprägnierung nach dem Auftragen aktiviert.

Daune

Natürliche Isolation

Wer eine warme Jacke mit einer guten Isoaltion sucht, ist mit einer Dauenjacke sehr gut beraten. Daunenjacken sind leicht und haben ein geringes Packvolumen. Je höher der Dauenanteil in der Jacke, umso besser ist die Wärmewirkung. Der Anteil von Federn ist ebenfalls von grosser Bedeutung, denn sie stabilisieren die Daunen. Optimales Mischverhältnis ist 96:4, wobei sich für den Alltagsgebrauch eine 80:20 Füllung eignet.
 

 

Die Vorteile der Dauenjacke:

  • atmungsaktiv
  • sehr gute Isolation
  • leicht
  • kleines Packvolumen

 

Kunstfaser

Trocknet schnell

Kunstfasern sind ideal auf Reisen in feuchten Gebieten. Die Kunstfaser-Jacke wärmt auch im nassen Zustand und trocknet schneller als die Daunenfasern.

Kunstfasern werden meistens aus Polyester hergestellt und verfügen über einen Hohlraum, der mit Luft gefüllt ist. Je mehr Luft eingeschlossen ist, desto besser ist auch die Isolation. Die Qualität und die Wärmewirkung von Kunstfasern können sehr unterschiedlich ausfallen.

 

Die Vorteile der Kunstfaser:

  • schnell trocknend
  • wärmt im nassen Zustand
  • langlebig
  • atmungsaktiv
  • gute Komprierungseigenschaft
  • günstig in der Anschaffung