Suche

Gib deinen Suchbegriff ein, um Produkte zu finden oder Infos zu den neuesten Innovationen zu erhalten

Warm, wärmer, heiß

Gib deinen Standort an, um Sportgeschäfte, Produkte und Aktionen in deiner Nähe zu finden.

oder

Teilen

Cardio-Training

Cardio-Training

Für ein optimales Ganzkörpertraining gehört neben Muskelaufbau auch das Cardio-Training dazu.

Regelmässiges Ausdauertraining macht nicht nur gesund und schlank, sondern ist eine willkommene Abwechslung im  Alltag und macht glücklich. Ob Joggen auf dem Laufband, Fahrradfahren im Freien oder Walking auf dem Crosstrainer - das Ausdauertraining stärkt das Herz-Kreislauf-System und steht stets mit einem hohen Kalorienverbrauch in Verbindung.

 

Was ist Cardio-Training überhaupt?

Das Ausdauertraining unterscheidet sich vom Krafttraining durch die Pulsfrequenz.
Beim Cardio-Training erhöhst du deine Pulsfrequenz über längere Zeit, ca. 20 bis 90 Minuten, in einem Pulsbereich von 120 und mehr Schlägen pro Minute.
Auch beim Krafttraining steigerst du deinen Puls, jedoch nur über kürzere, intervallmässige Trainingseinheiten.

 

Wie häufig und wann soll ich Cardio-Training machen?

Die Regelmässigkeit entscheidet beim Ausdauertraining!

Besser du führst regelmässige und leichtere Workouts aus, als seltene und intensive Trainings.
Idealerweise trainierst du drei bis fünf Mal wöchentlich für 30 bis 60 Minuten.

Wichtiger als wann du trainierst, ist dass du überhaupt trainierst. - Ein guter Start in den Tag ist ein Cardio Training auf jeden Fall.

Das effektive Training bringt viele Vorteile für dich!

Darum solltest auch du mit Cardio-Training starten

  • Durch regelmässiges Cardio-Training und somit einem erhöhten Energieverbrauch baust du Fett ab
  • Deine Lunge arbeitet besser, dadurch wird deine Fitness und Belastungsfähigkeit des Körpers gesteigert
  • Du erreichst eine optimale Sauerstoffverwertung
  • Dein Immunsystem wird gestärkt
  • Dein Blutdruck sinkt
  • Deine Konzentration verbessert sich
  •  und du schüttest sogar mehr Glückshormone aus

Das sind nur einige Vorteile, die dir ein regelmässiges Ausdauertraining bringen.

Also: Ready, steady, go!

So startest du mit Cardio-Training durch

Damit das Herz-Kreislauftraining effektiv wirkt, solltest du dran bleiben und regelmässig Ausdauersport treiben.

Spass am Cardio
Um motiviert zu bleiben, muss dir das Training Spass machen.

  • Wechsle deshalb nach Lust und Laune ab, zum Beispiel zwischen Walken, Joggen, Wandern, Radfahren, Schwimmen, Langlaufen oder Seilspringen
  • Höre zwischendurch Musik zu deinem Training. Gute Töne können sich extrem motivierend auf dein Training auswirken
  • Trainiere mit einem Trainingspartner. Zu zweit oder in einer Gruppe zu trainieren motiviert und gibt dir ein Gemeinschaftsgefühl
  • Trainiere in der Kleidung, in der du dich wohlfühlst

 

Wetterunabhängiges Training das ganze Jahr über

Ausdaurtraining soll Spass machen und keine Tortur sein. Schwing dich deshalb bei Minustemperaturen oder strömendem Regen aufs Laufband oder den Crosstrainer, so kannst du dein Training jederzeit in angenehmer Atmosphäre absolvieren. Zudem bringt das Training drinnen auch Vorteile:

  • Du kannst die Lauftechnik besser kontrollieren
  • Durch die konstanten Umfeldbedingungen kannst du dich schneller regnerieren
  • Wähle mit Knopfdruck deine Strecke aus
  • Du kannst jederzeit trainieren, ohne dass dich das Wetter beim Training beeinflusst

Laufband und Crosstrainer im Vergleich

 

Laufband

               

 

Crosstrainer

     
 

Für viele Läufer ist das Joggen der perfekte Ausgleich zum Alltag. Man kann immer und überall laufen und hält sich fit. Versessene Läufer sind bei Wind und Wetter in der Natur, wobei Freizeitläufer hingegen oft dann auf das Lauftraining verzichten. Mit dem Laufband kann das Training unter dem geschützten Dach und sogar Zuause ausgeübt werden.

Laufen auf dem Laufband bietet zusätzliche Dämpfung auf der Lauffläche, welches auf dem harten Asphalt nur mit den Schuhen abgesondert werden kann.

 

Mit dem Crosstrainer werden die Bewegung eines aktiven Walkings oder Joggins imitiert. Ein Ganzkörper-Workout hat man mit dem Crosstrainer, da Beine, Hüften, Arme, Schultern und Brust gleichzeitig trainiert werden. Das Cardio-Trainig auf dem Crosstrainer stärkt das Herz-Kreislauf-System.

Tipp: Nicht immer vorwärts crossen, sondern auch einmal rückwärts. So werden andere Muskelpartien beansprucht und führt so zu einem abwechslungsreicheren Cardio-Training.